Helmpflicht

  • Für Skater besteht Helmpflicht!!
  • Wer ohne Helm fährt gefährdet seine eigene Gesundheit und den Versicherungsschutz seiner Versicherung.
  • Versicherungsschutz über den Veranstalter besteht nicht!
  • Wir empfehlen dringend das Tragen von Schutzkleidung.

Zeitmessung bei Skatern 

  • Bitte den Zeitmessung-Chip von der Startnummer lösen und am Schaft eines Eurer Inline-Skates befestigen.
  • Wichtig: Achtet bitte darauf, die Flügel des easychip-Transponders frei zu lassen und diese nicht eng am Skate zu fixieren oder gar unter ihre Schnürung zu binden.
  • Wichtig: Bitte tragt während des gesamten Rennens die Startnummer gut lesbar auf dem Rücken.
  • Bei Nicht-Einhaltung dieser Hinweise, können wir die Wertung nicht gewährleisten!

Extra Start für Skater

  • Die Skater erhalten den gewohnt separaten Startschuss um 19 Uhr.
  • Die Skater gehen als erste Gruppe auf die Strecke

Einrad- und Rollstuhlfahrer, Skate- und Longboardfahrer

  • auch für besondere Fortbewegungsmittel bieten wir einen extra Startschuss.
  • Wir freuen uns über alle die mit einem Rollstuhl, Einrad, Skateboard oder Longboard bei uns an den Starts gehen, Ihr seid alle herzlich willkommen!